Sport für mehr Potenz

Sport für mehr Potenz! Wissenschaftlich wurde es erwiesen, dass Sport die verloren gegangenen Fähigkeiten wieder herstellt. Männer die regelmäßig Sport treiben verhindern das Risiko für Erektionsstörungen und es reduziert die bestehenden Störungen. Zudem verringert Sport die Arterienverkalkung, was bekanntlich negativ für die Potenz ist. Einen besseren Durchblutung des Glieds und die positive Einfluss für die Schwellkörper ist Sport ein Muss.

 

Doch welcher Sportart hilft mehr oder sollte doch vermieden werden?

Zu empfehlen ist Krafttraining der Oberschenkelmuskulatur sowie Intervalltrainingsprogramme der Beckenbodenmuskulatur. Natürlich wirken auch Ausdauersportarten wie z.B. Laufen und Schwimmen. Fahrradfahren ist auch eine sehr gute Trainingsmöglichkeit, da beim Radfahren unser Körpergewischt bis zu 70 Prozent vom Sattel getragen wird und somit die Gelenke stark entlastet werden. Sie verbrennen beim regelmäßigen Radfahren viele Kalorien bauen gleichzeitig Muskel auf und Ihre Ausdauer verbessert sich. Dennoch können beim Radfahren erektile Funktionen beeinträchtigt werden, diese kann man durch häufigen wechseln der Sitzposition vermeiden. PS: der richtige Sattel zählt. Beckenbodentraining hat nach eine Studie einen positiven Einfluss auf die Erektionsfähigkeit.
Wie Sie sehen ist Sport eine sehr große Hilfe für mehr Potenz. Allein wenn man täglich eine halbe Stunde Sport treibt reduziert es bis zu 40 Prozent gegen Erektionsstörungen. Um Ihre Leistungsfähigkeit im Sport zu erhöhen kann L-Arginin bis zu 20 Prozent unterstützen. Es unterstützt der Muskelaufbau, stärkt das Immunsystem und regt die Fettverbrennung an.

 

L-Arginin – Was ist das?

L-Arginin ist eine Aminosäure und es bringt vieles mit sich.  Die Aminosäure L-Arginin ist nicht nur im Bereich Kraft- und Ausdauersport eine beliebte Nahrungsergänzung, sondern auch wenn es darum geht die eigene Potenz zu fördern, denn dass L-Arginin erhöht die Stickstoffmonoxid-produktion und verbessert somit die Blutzirkulation in den Gefäßen. Achten Sie auf den Anbieter, dann sind keinerlei Nebenwirkungen zu erwarten und auch eine Überdosierung an L-Arginin ist nicht zu befürchten.

Wir bieten Ihnen von Dr. Jokar Power Max Pro. Bitte Klicken sie HIER um mehr von uns zu erfahren.